Herbert Tekaat

Herbert Tekaat

privat

Torfweg 4

46499 Hamminkeln

geb.: 24.03.1955
Familienstand: verheiratet,3 Kinder
Kommunalbeamter (Haupt- und Personalamtsleiter)

Seit 1999 Mitglied der SPD im Ortsverein Mehrhoog. Seit 2000 bin ich im Haupt und Finanzausschuss ,Rechnungsprüfungsausschuss sowie im Schulausschuss des Rates der Stadt Hamminkeln tätig.

Besondere politische Schwerpunkte:

-Schaffung von Ganztagsangeboten an den Hamminkelner Grundschulen
-Sinnvolle planerische Entwicklung unserer Ortsteile
-Zusammenarbeit aller in Mehrhoog vorhandenen Vereine im Sinne eines Zusammenwachsens

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Herbert Tekaat,geb.24.03.1954, verheiratet und habe 3 Kinder im Alter von 30, 28 und 25 Jahren. Mit meiner Familie wohne ich bereits seit 1980  im Torfweg 4. Von Beruf bin ich Kommunalbeamter.

Nachdem ich 1999 in die SPD eingetreten bin, wurde ich erstmals im Jahr 2004 für die SPD in den Rat der Stadt Hamminkeln gewählt. Seitdem vertrete die Interessen unseres schönen Ortes Mehrhoog. Neben Schule und Kultur interessieren mich auch die Bereiche Planen und Bauen – auch deshalb, weil ich als Fachbereichsleiter einer kreisangehörigen Verwaltung in allen genannten Bereichen verantwortlich gearbeitet habe bzw. derzeit verantwortlich arbeite.

Ich bin im Haupt und Finanzausschuss ,Rechnungsprüfungsausschuss sowie im Schulausschuss tätig.

Mir liegt sehr viel an der Aufrechterhaltung der Vereinsstrukturen und des Brauchtums hier im Ort. Als ehemaliger Präsident unseres Bürgerschützenvereines Mehrhoog und als langjähriges Vorstandsmitglied in diesem Verein habe ich immer aktiv daran mitgewirkt, das wichtige Veranstaltungen für unseren Ort erhalten bleiben. Beispielhaft nenne ich die Wiederbelebung unseres Erntedankfestes sowie unseres Nikolausmarktes auf dem Dorfplatz. Darüber hinaus bin ich Mitglied im Mehrhooger Spielmannszug sowie im Förderverein unserer Freiwilligen Feuerwehr.

Es reicht nicht aus, nur Kritik an Entwicklungen vor Ort zu üben. Wenn etwas verändert werden soll, muss man durch eigenen persönlichen Einsatz mithelfen.

Bei meiner erstmaligen Bewerbung als Ratskandidat waren meine erklärten Ziele der Ausbau des Ganztagsangebotes der Mehrhooger Grundschule sowie der anderen Hamminkelner Schulen sowie die Errichtung des Mehrhooger Dorfplatzes. Ich darf feststellen, dass diese Aufgaben und Ziele dank des starken Einsatzes der Mehrhooger SPD erreicht worden sind.

Ganz wichtig ist mir der Kampf gegen die planerischen Absichten der Bahn i.S. „Betuwe- Linie“ für unseren Ort. Hier wird auf Kosten der Gesundheit der nächsten Generationen ausnahmslos nach dem Motto „so kostengünstig wie möglich“ von der Bahn geplant. Das kann angesichts des zu erwartenden Gewinns für diese Güterstrecke so nicht sein. Dieser Kampf läuft schon seit Jahren. Der Gigant „Bahn“ bewegt sich keinen Millimeter auf die Bürger zu. Dieses Thema überlagert schon seit langer Zeit viele andere, ebenfalls wichtige Themen. Mir und der Mehrhooger SPD ist es wichtig, für unsere Kinder die richtigen und notwendigen Kinderspielplätze im Ort zu erhalten bzw. zu verbessern. Das Betreuungsangebot für die U3 und Ü3 Kinder muss weiter begleitet werden. Die Schaffung von ausreichenden Kindergartenplätzen ist ebenso wichtig wie die Schritte zum demographischen Wandel. Altengerechtes Bauen dort wo es noch möglich ist, muss ein Ziel sein. Ein besonderes Anliegen wäre es mir, eine Verbesserung an der Verkehrsführung unserer Bahnhofstr. zu erreichen. Dort sind meiner Meinung nach viele Gefahrenpunkte für die schwächeren Verkehrsteilnehmer.

Es geht einzig um die Anliegen und Interessen der Bürger unseres Ortes und dieser Stadt.

Ich möchte weiterhin beweisen, dass ich mich für die Mehrhooger Ziele mit Ehrlichkeit einsetzen werde.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SPD-Anstrechpartner

Herbert Tekaat